Lofoten – 26.6.2018 – 1. Tag

Der Flieger startete um 12 Uhr in Frankfurt. Die Sicherheitskontrollen kamen uns dieses Mal schärfer vor als sonst. Am Gate trafen wir dann auch schon auf unsere ersten Mitreisenden und es ergab sich gleich eine gute Gesprächsrunde.

Der Flug verging recht schnell. Zwischenstopp war dann erst mal in Oslo, wo wir rund 2 h Aufenthalt hatten. Hier hatte es noch 27 Grad. Diese sollten uns auf den Lofoten nicht mehr erwarten.

Heute Abend gab es eine Sturmwarnung, so dass wir kurz vor der Landung dann auch paar Turbulenzen hatten. In Evanes erwarteten uns dann 9 Grad und erwähnter Sturm. Ein Schild zeigte eine Geschwindigkeit von 22m/s an. Die Wolken hingen tief.

Nun hatten wir noch eine ca. 3-stündige Fährt mit dem Bus vor uns. Hier ein paar Impressionen:

Wir passierten Svolvær und kamen gegen 21:15 Uhr in der Unterkunft Nähe Kabelvåg an. Schnell frisch machen und dann gab es leckeres Abendessen. Vorspeise Spargel mit Sauce Hollandaise und Schinken, Hauptgericht Lachs mit Kartoffeln und Gemüse. Hier haben wir dann auch weitere Mitreisende kennengelernt.

Jetzt ist es 23:30 Uhr und immer noch hell. So wird es auch die nächsten 14 Tage bleiben.

Hier noch der Blick aus dem Zimmer, der hoffentlich dann die nächsten Tage auch mit Sonne zu genießen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s